Lifestyle

Weekly Update #6

Hallo meine Lieben!

Und da ist sie schon vorbei gezogen, die erste Woche im neuen Jahr. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass wir nun schon das Jahr 2017 schreiben. Für mich fängt heute der erste Tag im Praxissemster an. Ich bin schon ganz gespannt, wie es wohl wird und ob es mir Spaß macht.

WICHTIGSTE INFO: ES HAT GESCHNEIT! Zwar nicht wie erhofft an Weihnachten, aber Hauptsache es schneit. Ich bin ja so ein Fan von Schnee, wenn man drauf tritt und es knistert und wie alles glitzert, wenn es frisch geschneit hat. Einfach traumhaft.

Diese Woche war ich 2 mal mit meiner Freundin essen, und ja wir essen gerne und viel. Wer tut das nicht? Beim ersten Mal war noch ein Freund von ihr aus Mexiko dabei. Der ist frisch nach München gezogen und wollte sie direkt besuchen kommen. Wir hatten eine menge Spaß! Wir haben Billard gespielt und ich habe natürlich gewonnen und dann waren wir wie gesagt essen.

Mitte der Woche war ich in Saarbrücken und habe ein bisschen von meinem Weihnachtsgeld ausgegeben und mir einen schönen, dicken Parka von Zara gekauft. Denn da die Temperaturen unter Null gefallen sind, brauche auch ich eine dicke Jacke!

Eure beliebtesten Instagrambilder:

Highlight der Woche: War meine Fahrt nach Mannheim am Samstag und der Besuch der Aftershowparty der ADLER MANNHEIM. Es wird eigentlich immer lustig, wenn ich und meine beste Freundin unterwegs sind. Genauso auch jetzt wieder.

Lowlight der Woche: Mein Handy ist in Reparatur und das heißt mindestens 2 lange Wochen ohne mein geliebtes Samsung. Man merkt erst, wenn es weg ist, wie abhängig man doch von so einem kleinen Gerät ist. Ich vermisse es schon richtig, wenn das überhaupt geht. Hihi.

Diese Woche: Ist meine erste Arbeitswoche! Ich bin so aufgeregt und ihr müsst mir die Daumen drücken, dass alles glatt läuft. Am Wochenende fahre ich dann voraussichtlich nochmal nach Hause, da wir am Wochenende noch eine größere Familienfeier haben.

 

Habt einen guten Start in die neue Woche!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply